Leimentaler Fahrschule

Fahren lernen - kompetent und mit Spass

 

Willkommen bei der Leimentaler Fahrschule

Als professionelle und moderne Fahrschule im Leimental von Burg bis Basel können wir dir eine Fülle an Kursen und Fahrstunden-Termine anbieten.

Melde dich jetzt an!

Nothelferkurs Herz.webp

Nothelfer-Kurs

In 10 Stunden zum Nothelfer. Zudem erhältst du gratis die Membercard, mit der du attraktive Rabatte auf Fahrstunden, VKU und Grundkurs erhälst.

VKU Kreuzung.webp

Verkehrskunde VKU

Obligatorischer Kurs - Modern präsentiert. Unbedingt Smartphone mitnehmen...!

Grundkurs Slalom.jpg

Motorrad-Grundkurs A1 + A

Motorrad Fahren lernen - so einfach geht's!

 

Die nächsten Kursdaten

 
 
 

Die Kurse

IMG-20200201-WA0003.jpg

Nothelferkurs

Ein muss für jeden angehenden Auto- oder Motorradfahrer

G0133080.JPG

Verkehrskunde-Kurs VKU

Der Verkehrskundeunterricht (VKU) ist eine theoretische Vorbereitung für das Führen eines Motorfahrzeuges und unterstützt die Ausbildung im praktischen Fahrunterricht. Der Kurs ist auf vier Tage verteilt.

Grundkurs Slalom.jpg

Motorrad- / Roller-Grundkurs

Wer den Führerausweis der Kategorie A1, A- oder A erwerben will, muss innert 4 Monaten seit der Erteilung des Lernfahrausweises die praktische Grundschulung absolvieren.

IMG_20190320_104619-01.jpeg

Fahrstunden

Ob per Hand geschaltet oder automatisch - bei der Leimentaler Fahrschule bist du richtig!

 

Kontakt

Hauptstrasse 55
4107 Ettingen

078 734 66 46

Danke für's Absenden!

 

Warum Leimentaler Fahrschule?

Auto fahren lernen

Auto fahren zu können ist eine sehr wichtige Fähigkeit in der heutigen Zeit. Unabdingbar ist dass Du lernst, ein verantwortungsbewusster und sicherer Fahrer zu werden, damit du im Straßenverkehr Dich und andere keiner Gefahr aussetzt. Wie überall gilt: Übung macht den Meister! Wir helfen Dir, all die vielen Verkehrsregeln und Vorschriften zu lernen, so dass Du ein guter Fahrer wirst.

Warum Fahrstunden?

Wie Du sicher weißt, sind in der Schweiz Fahrstunden bei einem Fahrlehrer freiwillig. Allerdings ist es ohne einen ausgebildeten Fahrlehrer kaum möglich, die praktische Prüfung zu bestehen. Im Durchschnitt benötigst du 15 bis 20 Fahrstunden bei einem Fahrlehrer, um Deinen Führerschein zu erhalten. Du solltest ungefähr ein halbes Jahr einplanen, bis du bereit für die praktische Prüfung bist.

Zwischen den Fahrstunden in der Fahrschule solltest du auch mit einer privaten Begleitperson üben. Deine Begleitung muss mindestens 23 Jahre alt und mindestens 3 Jahre im Besitz eines (unbefristeten) Führerscheins der Kategorie B sein. Denk daran, ein Schild mit einem großen „L“ am Heck des Fahrzeuges anzubringen. Das weist dich als Fahrschüler aus und wirbt für Verständnis bei anderen Autofahrern.

Was lernt man denn in den Fahrstunden alles?

Das erste mal am Steuer eines Autos zu sitzen ist neu und aufregend. Dein Fahrlehrer aus der Fahrschule bringt Dir bei, wie man das Auto steuert und übt das, was du in den Theoriestunden gelernt hast. Es wird langsam angefangen und behutsam getestet, wie fit Du schon im Straßenverkehr bist. Vielleicht bleibt es in der ersten Stunde nur beim Einspurigen Fahren oder das Abbiegen an einer Kreuzung unter Beachtung der Verkehrsregeln. Vielleicht darfst du auch schon überholen. Nach den ersten Fahrstunden darfst Du dann mit Unterstützung Deines Fahrlehrers auf der Autobahn Gas geben und du lernst, neben dem Einparken, Sachen wie Notbremsung oder sicheres Rückwärtsfahren. Du wirst lernen, Abläufe beim Steuern eines KfZ zu entwickeln und zu festigen.

Welche Fahrschule ist die richtige?

Der Preis bei bei der Auswahl einer Fahrschule ist nicht das Entscheidende. Wichtig ist, dass die Chemie zwischen dem Fahrlehrer und Dir stimmt. Schau dir die Räumlichkeiten und die Fahrzeugflotte an. Wenn Du einen guten Eindruck hast, und Dir Dein künftiger Fahrlehrer symphatisch ist, ist diese Schule genau die Richtige für Dich und Dein großes Vorhaben.

Unsere Fahrlehrer-Netzwerk bietet euch Fahrstunden für Personenwagen mit Schaltgetriebe und Automat der Kat. B sowie für Anhänger der Kat. BE an. Zunächst werden wir Deine Vorkenntnisse prüfen, um dann Dein persönliches Ausbildungsprogramm zu erstellen. Deine Fahrstunden sind klar strukturiert, so dass du effizient Dein großes Ziel erreichst. Ruf uns an oder schreib eine E-Mail. Dann beraten wir Dich gern.

 

Unsere Standorte

Unsere Standorte

  • Ettingen

  • Oberwil

  • Therwil

  • Reinach


Unser Einzugsgebiet

Basel, Binningen, Bottmingen, Oberwil, Biel-Benken, Witterswil, Bättwil, Flüh, Hofstetten, Metzerlen, Mariastein, Burg, Ettingen, Therwil, Duggingen, Aesch BL, Pfeffingen, Reinach, Dornach, Gempen, Hochwald, Arlesheim, Münchenstein, Basel, Muttenz, Birsfelden, Laufen